11.12.2017

Brandverdacht im Johannesweg 

Um 21:24 Uhr wurde unsere Wehr zu einem Brandverdacht gerufen. Die Bewohnerin des Hauses stellte einen Brandgeruch im Gebäude fest und wählte deswegen den Notruf 122. Als die Kameraden/innen eintrafen, stellten sie rasch fest das der Rauchfang des frisch beheizten Ofens nicht richtig abzog und Flammen aus dem Ofen schossen. Nach einer kurzen Kontrolle des Rauchabzuges konnte die Feuerwehr Entwarnung geben und wieder einrücken.