15.9.2016

Technische Hilfeleistung

 bei tragischem Verkehrsunfall

Wir wurden am Donnerstag, den 15.9. um 23:13 zur Unterstützung des RK Tulln auf die L 123 km 3,5 alarmiert. Eine Fußgängerin war von einem PKW auf Höhe Henzing erfasst und getötet worden. Nachdem der Einsatz im Einsatzgebiet der FF Dietersdorf lag, führten wir die Ausleuchtungsarbeiten nach Rücksprache mit dem Kdt. Markus Kellner an der Einsatztstelle durch. Weiters wurde der Bestatter bei der Bergung der Leiche unterstützt. Nach rund einer Stunde konnten wir nach diesem sehr belastenden Einsatz wieder ins FF Haus einrücken.