2.7.2015

Verkehrsunfall B19

Am 2.7.2015 um ca. 14 Uhr wurden wir auf Grund eines Verkehrsunfalles zwischen einem Fahrschule-LKW des Österr. Bundesheeres und einem PKW auf der B19, Auffahrt Judenau, zu einem T3 (technischer Einsatz mit mehreren eingeklemmten Personen) alarmiert.

Im PKW befanden sich eine 44-jährige Frau und ihre Tochter. Die Mutter musste mittels hydraulischer Bergeausrüstung aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide wurden mit einem ÖAMTC-Rettungshubschrauber abtransportiert. Die gesamte Besatzung des LKW´s blieb unverletzt.

 

Im Einsatz waren:

  • FF Judenau
  • FF Baumgarten
  • FF Dietersdorf
  • FF Tulln-Stadt
  • Rotes Kreuz Tulln
  • ÖAMTC Notarzthubschrauber
  • Polizei
  • Straßenmeisterei Atzenbrugg