7.1.2015

Verkehrsunfall L123

Am Mittwoch Nachmittag kollidierten 2 PKWs auf der L123. Die Polizei ersuchte um Freimachung der Verkehrswege. Mit der Seilwinde des LFB-A wurde ein PKW geborgen und anschließend die ausgelaufenen Flüssigkeiten gebunden. Im Einsatz waren 6 Mann mit 2 Fahrzeugen und nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken.